WILHELM PERNERSTORFER

 

ausgangspunkt ist immer die natur.

in ehrlichem ringen versuche ich, gesehenes zu verdichten, das innewohnende wahre sichtbar zu machen in linien und flächen.

alter meister - junge kunst